Rufen Sie uns an089 740 407 68
Kontaktieren Sie uns

Außerklinische Intensivpflege München

außerklinische IntensivpflegeAlternative zur stationären VersorgungVoraussetzungenWohngemeinschaftKontakt
Außerklinische Intensivpflege - Pflege Wohngemeinschaft München

- In unserer Wohngruppe haben Sie die Möglichkeit, weiterhin ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Gleichzeitig erfahren Sie die Sicherheit einer qualitativ hochwertigen und liebevollen Versorgung durch unser Fachpersonal. -
Ihr Team von Dr. King Pflege - Pflegedienst in München und Umgebung


Kontaktieren Sie uns!


Was bedeutet außerklinische Intensivpflege?

Bei einer außerklinischen Intensivpflege werden Patienten mit lebensbedrohlichen Erkrankungen, einer respiratorischen Insuffizienz ganz oder zeitweise maschinell beatmet oder häufig über eine Trachealkanüle abgesaugt und außerhalb der Klinik versorgt. Betroffene müssen 24h gepflegt werden und benötigen professionelle Betreuung durch einen Intensivpflegedienst, da jederzeit eine lebensbedrohliche Situation eintreten kann. Betreut werden schwerstpflegebedürftige Menschen zu Hause, in einer Wohngemeinschaft oder in einer stationären Pflegeeinrichtung. Sie erleben die Sicherheit einer qualitativ hochwertigen und liebevollen Versorgung durch unser Fachpersonal. Das eingesetzte Pflegepersonal wird nicht nur drei Jahre zur Pflegekraft ausgebildet, sondern besucht weitere Fortbildungen und weist oft Zusatzqualifikationen als Fachpflegekraft für Intensivpflege und Anästhesie auf.


Außerklinische Intensivpflege als gute Alternative

In einer Wohngemeinschaft oder zu Hause kann die Selbstständigkeit der Patienten gefördert werden, ihnen ein eigenbestimmtes Leben unter Berücksichtigung des Krankheitsbildes ermöglichen und soziale Kontakte unterstützen. Für viele (Beatmungs-)Patienten ist die außerklinische Pflege eine sehr gute Alternative zu einer stationären Versorgung:

  • Patienten mit Tumorerkrankung
  • Patienten im Wachkoma
  • Querschnittgelähmte
  • Beatmungspflichtige
  • Patienten mit Schädel-Hirn-Traumata oder anderen neurologischen Erkrankungen
  • Patienten mit Herzrhythmusstörungen

Voraussetzungen der außerklinischen Intensivpflege zu Hause

Für die Versorgung der Patienten ist ein entsprechender Platz nötig für die umfangreichen Hilfsmittel. Deshalb wird mit einem Hausbesuch des Pflegepersonals geklärt, ob die Räumlichkeiten den notwendigen Platz bieten. Umbaumaßnahmen könnten anfallen, da die Pflege in einem separaten Raum stattfinden sollte. Die psychische Verfassung der Angehörigen spielt dabei auch eine große Rolle. Diese können nach Möglichkeit in Bezug auf die pflegerischen Maßnahmen berücksichtigt werden. Für die Familien selbst, bedeutet es, dass immer wieder fremde Personen anwesend sind und die Privatsphäre eingeschränkt werden kann. Doch dafür kann der Betroffene in seinem gewohnten Umfeld bleiben und sich auch beteiligen. Auch gemeinsame Freizeitgestaltungen gehören dazu, wenn der Gesundheitszustand des Patienten dies zulässt. Ob kleine Ausflüge, Konzerte oder auch einfach die Begleitung der Patienten zur Arbeit oder Schule.


Wohngemeinschaft – außerklinische Intensivpflege München

Jede der Wohngemeinschaften wird von der Heimaufsicht sowie vom Bauamt geprüft. Dabei wird sorgfältig auf verschiede Aspekte geachtet:

  • Die Gebäude müssen für alle ohne fremde Hilfe zugänglich sein → Barrierefreiheit
  • kurze Strecken zu Parkanlagen
  • optimale Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • ruhige Lage
  • Einkaufsmöglichkeiten und andere Einrichtungen

In dieser WG haben die Betroffenen die Möglichkeit sich ein Zimmer zu mieten und durch einen Pflegedienst versorgen zu lassen. Sie können ihre privaten Zimmer individuell einrichten und sich zurückziehen. Gemeinschaftsräume wie Küche, Wohnzimmer und Bäder stehen zur Verfügung. In der Intensivpflege Wohngemeinschaft können Patienten selbst bestimmen. Dafür ist das Patientengremium da, damit interne Belange gemeinsam beschlossen werden können.


Ihr Pflegedienst in München

Bei Fragen kontaktieren Sie uns einfach unter der Telefonnummer: 089 / 740 40 768 oder per E-Mail: anfrage@drking-pflege.de - Ihr Pflegedienst in München und Umgebung.

     
Dr. King Pflege089 740 407 68
Kontaktieren Sie uns